2014/09/15

road trippin' no.1 // walking in a winter wonderland

- Moraine Lake & Lake Louise, Banff National Park, AB, Canada


Sich ein Auto mit einer Handvoll Fremder (und meiner lieben Dani) zu mieten und durch die Rocky Mountains zu düsen hat sich als eine unglaublich gute Entscheidung erwiesen. Wer hätte's gedacht? Ein etwas verfrühter Wintereinbruch hat während der ersten Tage unseres spontanen Roadtrips die Landschaft unter einer dünnen pudrigen Schneedecke verschwinden lassen. Zwar war die Angst um einen Schlafplatz jede Nacht aufs Neue groß - jedoch habe ich selten etwas schöneres gesehen. Es lebe die Spontaneität!
Danke für diese tolle Woche voller Erlebnisse, Wilderness Hostels, kanadischem Whiskey, eiskalten Wanderungen, Vivaldi und Bauchschmerzen vor Lachen! Und ich hab verdammt nochmal meinen ersten Bären gesehen! Und am nächsten Tag dann noch zwei Bären! Ich werde diese paar Tage definitiv nicht vergessen.

Renting a car with a handful of strangers (and my sweet friend Dani) und cruising through the Rocky Mountains has proven an incredibly good decision. Who'd have thought? 
An early winter has covered the scenery in a thin blanket of snow during the first days of our road trip,  which made it absolutely magical. I couldn't imagine anything more beautiful than what I was privileged to witness- even though we feared for a place to stay every single night. Cheers to spontaneity! 
Thank you for a week filled with adventures, wilderness hostels, Canadian whiskey, ice-cold hikes, Vivaldi and tons of laughter! And I've finally seen my first bear! And even two more on the following day! I will definitely never forget these past few days.

Kommentare:

  1. wow sieht irgendwie richtig toll und magisch aus :o :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann man fast gar nicht anders beschreiben!! Mit Abstand einer der schönsten Orten, an denen ich je war :)
      Ich bin froh, dass das auf den Fotos auch so rüberkommt!

      Löschen