2015/07/24

Nos Alive '15 // Lisbon iPhone Diary

Parque Eduardo VII. / ->  nap time / street art: Christo Rei
selfies in beautiful places / #streetsoflisbon feat. Sao Vicente de Fora / beers & good people
beers & sunsets / Metro tile art / Bier für Vier - the morning after
breakfast / Happy No Bra Day! / Bastelstunde - arts& crafts& cherry liquor 
six years of good times / favourite festival freak / The Prodigy (and Norwegians, as always)

Wieso ich schon zum 6. Mal auf Nos Alive (früher Optimus Alive) in Lissabon war muss ich wahrscheinlich niemandem mehr erklären. Das hab ich ja schliesslich 20122013 und 2014 schon getan. Trotzdem: Ein verdammt gutes und tanzbares Lineup, Sonnenschein ohne Ende, billiges Bier, die lieben und lebensfrohen Portugiesen, eine Atmosphäre, die mit Magie nicht geizt, und die nahe Lage an einer meiner liebsten Städte. Ich hab saudade (ein Wort, über das nur das Portugiesische verfügt und welches über Sehnsucht weit hinaus geht) wenn ich allein daran denke. Und anders, als auf anderen Festivals spielen hier weniger Bands, aber dafür gut selektierte, die zudem längere Sets spielen. What more do I want?
Ich weiß übrigens gar nicht, ob es mich stört oder freut, dass jedes Jahr mehr und mehr internationale Fans hingehen. Aber doch, eigentlich bin ich stolz, es mein "Heimatfestival" zu nennen und immer nur gutes über Nos zu lesen, wie zum Beispiel auf Goldrausch! Die ganzen Engländer, die da volltrunken und spärlich bekleidet rumpöbeln passen dagegen allerdings gar nicht ins Bild. Die können gerne auf Reading, Glastonbury und co. bleiben.
Obwohl ich dieses Jahr viel weniger Zeit vor der Bühne verbracht habe als je zuvor und auch mal erst abends um 9 zum Festivalgelände gekommen bin hab ich es so sehr genossen. Zu meinen diesjährigen Highlights zählen u.A. Muse, alt-J, Chet Faker, The Prodigy, Metronomy, Future Islands und die Wombats. Vollkommen von sich überzeugt haben mich übrigens Disclosure, Bleachers und Django Django, die ich alle erst seit weniger als einem Jahr kenne. Meine vollständige festival Playlist gibt es übrigens hier. Feel free to check it out.
Obrigada & see ya next year!

I don't think there's a need to explain to anyone why I've gone to Nos Alive (previously Optimus Alive) in Lisbon for the 6th time this summer, as I've already done that 20122013 and 2014. But either way: A fantastic and danceable lineup, sunshine en masse, cheap beer, the lovely Portuguese folk, an atmosphere full on magic, and the close proximity to one of my favourite cities. I've got saudade (a word that only exists in Portuguese - maybe somewhat like yearning, desire nostalgia combined) just thinking about it. Unlike other festivals there are fewer bands, yet a fantastic selection, who play longer sets. What more do I want?
Despite spending less time being in front of the stages than ever before and even going to the festival grounds at 9 in the evening once: I've enjoyed it so much! This year's highlights were Muse, alt-J, Chet Faker, The Prodigy, Metronomy, Future Islands and The Wombats. I've also been convinced entirely by Disclosure, Bleachers and Django Django, all of whom I've known for less than a year.
Feel free to check out my full festival playlist here.
Obrigada & see ya next year!

Kommentare:

  1. Erstmal Danke für den netten Kommentar und wie süß, dass du uns sogar erwähnst in deinem Post <3 Und zu deiner Frage: Uns hat es wirklich unglaublich gut gefallen, so dass wir auf jeden Fall gerne wiederkommen würden, besonders auch weil Lissabon so wunderschön ist. Hoffentlich klappt es nächstes Jahr, denn unsere Zukunftspläne sind da noch etwas wage, wissen beide nicht so recht, wo wir in einem Jahr so stehen werden ;)
    Schön, dass wir Disclosure und Bleachers auch so gut gefallen haben. Bleachers war für mich mit eins der besten Konzerte, die waren so authentisch und hatten einfach richtig Spaß bei der Sache.

    Morgen gibt's übrigens noch einen kleine Aftermovie zu unserem Trip aufm Blog, da finden sich die Bleachers und Disclosure auch wieder ;) Und ja wir mussten da auch unsere No-filming-policy kurz unterbrechen, aber nur für gute kurze Aufnahmen :D

    Liebste Grüße, Cora von Goldrausch

    AntwortenLöschen
  2. "Saudade" really is an only ours word :p

    So cool seing pictures of you here in Portugal! I'm glad you like it so much :D

    AntwortenLöschen
  3. lovely photos! looks like you had a great time at that music festival :)

    http://katslovefashion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen