2012/10/27

But my heart was colder when you'd gone, and I lost my head but found the one that I love under the sun

mumford&sons 
Playing 'round with my mum's macro-lense

Hey there, fellas! Nach gefühlten 758 Tagen schaff ich es endlich wieder zu bloggen. Aber was soll ich sagen? Zuhasue zu sein ist einfach unbeschreiblich schön. Ich geniesse jede einzelne Minute davon. Letzte Woche Freitag war ich bei meinem geliebten Mexikaner mit la familia, Cathi und Júlia. Fast schon Tradition. Letztes Jahr zu dieser Zeit wurde selbiges mit selbiger Besatzung ebenfalls gemacht. Und meinetwegen können wir uns schon einen Tisch für's nächste Jahr bestellen.
Well, whatever nevermind. (Und woher kommt eigentlich plötzlich wieder diese Nirvana-Obsession??) Die obigen Bilder sind ebenfalls vor einer Woche entstanden. Als das Wetter bekanntlicherweise noch etwas besser war. Mit meinen Eltern bin ich durch den schönen Teutoburger Wald flaniert, hab Vitamin D von der Sonne getankt und bin ganz galant in ein Stück Scheisse gelatscht. Mit den neuen Schuhen meiner Schwester. Scheisse, würd ich mal sagen! Ich kann mich nicht erinnern je so wütend gewesen zu sein.
Lüge.
Wie auch immer, während der letzten Tage bin dazu gekommen so viele Fotos zu machen, dass ich in Zukunft einiges zu berichten habe. Montagnachmittag geht dann auch leider schon wieder mein Flieger nach good 'ol England. Mein Koffer steht schon halb gepackt in der dunkelsten Ecke meines Zimmers. Ich will gar nicht daran denken, zurück zu gehen. Immerhin hab ich schon meinen Adventskalender eingepackt. Somit kann ja nichts mehr schiefgehen. Nicht wahr?
Stay tuned.

Hey there, fellas! After (what feels like) 758 days I found time to blog again, but what should I say? Being home is indescribably amazing. I seize every single day indeed. Last week friday I went to my beloved Mexican restaurant with la familia and my best friends Cathi and Júlia. It's almost a tradition. Last year 'round this time we did the same. Why don't we already book a table for next year?
Well, whatever nevermind. (And where does this sudden Nirvana obsession come from again??) The pictures above were taken a week ago as well. When the weather was quite a bit better. I was strolling through the beautiful Teutoburg Forest with my parents, took in some vitamin d from the sun and casually walked into a huge piece of shit. With my sister's new shoes. Well, shit I would say. I can't even remember ever being so angry. 
Lie.
Anyways, during the last days I took so many pictures that I'll have loads to blog about in the future. Monday afternoon my flight will already depart to good 'ol England and my suitcase is already half-packed in the darkest corner of my bedroom. I don't even want to think about going back. Well, at least I already have my Advent calender, so nothing can go wrong. Right?
Stay tuned.

Blogvorstellung bei Lena 

Kommentare:

  1. WOW! was für wunderschöne fotos! und eins uper Licht. bei uns schneit es scon :'((
    ganz liebe grüße, natalie von http://owlfeathersandwolfeyes.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen
  2. haha ja! :) mach das, sind super lecker! und schöne bilder :)

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne fotos! :))

    und der text ist i.wie toll!
    liebste grüße, mintgruenemacarons.blogspot.com ♥

    AntwortenLöschen
  4. die bilder sehen so schön unberührt aus:)

    AntwortenLöschen
  5. ja, das wetter ist wirklich schrecklich.. da hat man so gut wie gar keine chance nicht krank zu werden :( zum glück hat's mich nicht zu hart erwischt. die bilder hier im post sind übrigens wirklich große klasse! ♥

    AntwortenLöschen